Wir sind für Sie da!

Freundlich und kompetent.

Standheizungseinbau für Kleinwagen

Schon beim Einsteigen warm haben

In Zukunft entfallen Eiskratzen und das vom Gesetzgeber verbotene Warmlaufenlassen des Motors. Das spart Zeit und der Fahrzeuginnenraum ist vom Start an angenehm temperiert. Zudem ist der Motor bereits vorgewärmt, sodass die Belastung des Motors durch einen Kaltstart verringert wird. Der Motor wird spürbar geschont und der Benzinverbrauch beim Kaltstart verringert sich.

A430055_A430056_Termini II 1400_p100

 

Freie Sicht für mehr Sicherheit

Laut Statistik passieren die meisten Unfälle im Winter in den ersten 15 Fahrminuten. Ursachen hierfür sind eingeschränkte Sicht und verlangsamte Reaktionszeiten bei niedrigen Temperaturen. Eisfreie, nicht beschlagene Scheiben machen die Fahrt im Winter deutlich sicherer.

 

Wärmekomfort im Winter

Eiskratzen ist Schnee von gestern. Mit einer Standheizung heißt es stattdessen: Entspannt einsteigen, wohlfühlen, losfahren. Die Wärme lässt sich vorprogrammieren oder per Knopfdruck einschalten, auch für Kurzstrecken. Individuelle Lösungen von Webasto verkürzen die Vorwärmzeit noch einmal um ganze 50 %.

 

Wohlfühlklima im Sommer

Was die wenigsten wissen: Wenn der Sommer kommt, wechseln Sie einfach auf die Lüftungsfunktion der Standheizung.
So erwartet Sie eine deutlich angenehmere Innenraumtemperatur beim Einsteigen – selbst nach längerem Stehen in der Hitze.